Bauqualität von Sportstätten

Im September hat ein starker Regenfall den Hartplatz des SV Sachsenwerk erheblich beschädigt. Thomas Blümel erkundigt sich nach den Ursachen und was getan werden kann, um Plätze gleicher Art vor solchen Schäden zu bewahren.

Einleitung:

Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin,

anliegende Fotos zeigen den neu angelegten Hartplatz des SV Sachsenwerk am 14. September 2014, nach einem Regenfall.

TennenplatzTennenplatz2

Tennenplatz3

Tennenplatz4

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich bitte um Beantwortung folgender Fragen:

Fragen:

1. Ist der Zustand des Platzes zutreffend dokumentiert?

2. War Bespielbarkeit gegeben?

3. Waren die Regenfälle ungewöhnlich heftig, die zu diesem Zustand des Platzes geführt haben?

4. Welche Anforderungen für die Wetterbeständigkeit des Platzes sind beim Bau vorgegeben?

5. Werden diese vorliegend erreicht?

6. Gibt es weitere sanierte Hartplätze, die von diesen Problemen betroffen sind?

7. Was unternimmt der EB Sportstätten, um diesen Zustand dauerhaft zu verbessern?

8. Welche Hilfe erhalten die betroffenen Vereine, damit der Trainings- und Wettkampfbetrieb sicher gestellt wird?

Mit freundlichen Grüßen
Thomas Blümel

Schreibe einen Kommentar