SPD Fraktion Dresden: Finanzen, Personal und Recht künftig in guten Händen bei Dr. Peter Lames

05. August 2015

Zur Wahl der Beigeordneten am Donnerstag den 6. August 2015 hat die SPD Fraktion Dresden Dr. Peter Lames für das Amt des Beigeordneten für Finanzen, Personal und Recht vorgeschlagen.

Dazu erklärt Dana Frohwieser, stellvertretende Fraktionsvorsitzende:

“Wir schlagen mit Dr. Peter Lames einen Kandidaten vor, der kompetent und qualifiziert ist. Er bringt eine über 25-jährige berufliche Vita als anerkannter Jurist in das neugeordnete Beigeordneteamt mit, ob in der Wissenschaft, als Regierungsrat im Justizministerium, als Staatsanwalt und aktuell als Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht. Er wird dieses Amt mit Tatkraft, Besonnenheit und Vernunft ausüben, Eigenschaften, mit denen er in den letzten 11 Jahren erfolgreich als Fraktionsvorsitzender der SPD gewirkt hat. In diesen 11 Jahren zeichnete sich seine Arbeit im Stadtrat immer auch dadurch aus, die Sorgen und Nöte der städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu hören und erst zu nehmen. Als Beigeordneter für Personal wird er hier viel  Positives bewirken. Davon sind wir überzeugt.“

„Der jetzt bekannt gewordene Vorschlag der FDP, statt Dr. Lames, den amtierenden Bürgermeister für Finanzen, Hartmut Vorjohann, jetzt auch noch zum Verantwortlichen für Personal und Recht zu machen, ist nicht mehr als das typische Zastrow-Theater.“,

ergänzt Thomas Blümel, der finanzpolitische Sprecher.

In den letzten Jahren hatte gerade die FDP Vorjohann mehrfach heftig öffentlich für sogenannte finanzpolitischen Irrflüge kritisiert, wie dies in den Protokollen der Ratssitzungen und auf der Internetpräsenz der Liberalen bis heute nachzulesen ist.

Kontakt:

Dana Frohwieser                                  Thomas Blümel 
Stellv. Fraktionsvorsitzender              Sprecher für Finanzpolitik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.