Privater Wohnungsbau in Dresden

Der Rot-grün-roten Stadtratsmehrheit wird unterstellt, dass sie wichtige Wohnbauprojekte verhindere. Dies möchte Thomas Blümel genauer hinterfragen.

Einleitung:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

im Zusammenhang mit dem Bau von Miet- und Eigentumswohnungen durch private Investoren in Dresden habe ich folgende Fragen:

Fragen:

1. Wie viele Bauvorhaben zur Errichtung von Mietwohnungen wurden durch Entscheidungen des Stadtrates im Zeitraum 09/2014 bis 07/2016 verhindert?

2. Bei wie vielen Vorhaben zum Bau von Eigentumswohnungen war das der Fall?

3. Wie viele Wohnungen sind durch Entscheidungen des Stadtrates tatsächlich nicht gebaut worden?

4. Bei wie vielen Bauvorhaben gab es im genannten Zeitraum Verzögerungen durch Entscheidungen des Stadtrates?

5. Wie viele Miet- bzw. Eigentumswohnungen wurden im genannten Zeitraum in der Stadt Dresden fertiggestellt?

6. Für wie viele Wohnungen wurden in dieser Zeit Baugenehmigungen erteilt?

Thomas Blümel

Schreibe einen Kommentar