Geburtenhauptstadt Dresden – Leistungen der Stadt Dresden für Eltern und Kinder

Thomas Blümel hat Fragen zu Leistungen der Stadt Dresden für Eltern und Kinder. Besonders interessieren ihn die Begrüßungsbesuche bei Eltern von Neugeborenen.

Einleitung:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

im Zusammenhang mit dem seit einigen Jahren zu verzeichnenden Zunahme von Geburten in Dresden habe ich folgende Fragen zu Leistungen der Stadt Dresden für Eltern und Kinder:

Fragen:

1. Wie viele Begrüßungsbesuche haben Mitarbeiter der Stadtverwaltung in den Jahren 2014/15/16 bei Eltern von Neugeborenen durchgeführt?
2. Wie viele Begrüßungsbesuche wurden seit Einführung dieser Leistung insgesamt durchgeführt?
3. Wie hoch ist die jährliche prozentuale Inanspruchnahme des Angebotes bezogen auf alle Geburten seit der Einführung dieser Leistung?
4. Welche konkreten Ergebnisse haben diese Gespräche, bzw. wie wird die Wirksamkeit der Gespräche evaluiert?
5. Wie viele Mitarbeiter der Stadtverwaltung sind mit dieser Leistung befasst? (Stellen und konkrete Besetzung der Stellen)
6. Wie viele Kinder haben in den Jahren 2015/16 Anspruch auf eine sogenannte Erstausstattung gehabt, bzw. wie viele Anträge gab es und wie viele Anträge wurden abgelehnt?
7. Wie viele Anträge auf Elterngeld gab es in den Jahren 2014, 2015, 2016?
8. Wie lang war, bzw. ist die Bearbeitungszeit der Anträge auf Elterngeld in den genannten Jahren?
9. Wie viele Mitarbeiter sind mit der Bearbeitung der Elterngeldanträge befasst?
10. Welche Bearbeitungszeit von Anträgen auf Elterngeld hält die Stadt Dresden für angemessen?

Thomas Blümel

Schreibe einen Kommentar