15. Mai 2017: Knotenpunkt Ullersdorfer Platz

Achtung: Es kam zu einer Raumänderung. Die Veranstaltung findet nicht wie zunächst geplant in der Bibliothek Bühlau, sondern im Café Luk nebenan statt.

Die Stadtratsfraktion der SPD lädt zu einem Informationsabend zum Thema

 „Knotenpunkt Ullersdorfer Platz

am Montag, den 15. Mai 2017,

um 19.00 Uhr in das Café Luk auf der Grundstraße 174 ein.

Der Ullerdorfer Platz stellt einen wichtigen Verkehrsknotenpunkt für Autofahrer, Pendler und Fußgänger im Dresdner Hochland dar. Mehr als 2000 Pendler steigen täglich in Bus und Bahn um, über 16.000 Fahrzeuge rollen über den Platz. Somit ist er einer der am meist genutzten, aber zugleich auch einer der problematischsten Plätze in Dresden.

Die Stadtverwaltung ist sich dessen bewusst. Für eine Verbesserung der Verkehrsführung fehlte bisher jedoch das Geld.

Ziel unserer Veranstaltung ist, im Vorfeld möglicher Planungen die betroffenen Anwohner, Pendler und Autofahrer frühzeitig und umfassend über die Möglichkeiten einer verkehrssicheren Neugestaltung des Ullersdorfer Platzes zu informieren. Zudem sollen sie sich auf jeden Fall an den Planungen beteiligen können, damit spätere Konflikte vermieden werden.

Der Umbau des Ullersdorfer Platzes zieht sich viel zu lange durch die Gremien. Die Verkehrssicherheit ist in keinster Weise am Ullersdorfer Platz gegeben. Der Dialog über Missstände sowie das Informationsangebot für interessierte Bürger sind mir besonders wichtig”, sagt Kristin Sturm, welche für den Ortsamtsbereich Loschwitz im Stadtrat ist.

Vor diesem Hintergrund ergeben sich insbesondere folgende Fragen:

  • Wie kann die Verkehrsführung am Ullersdorfer Platz optimiert werden?
  • Wird eine zusätzliche Ampel gebraucht und gebaut?
  • Wann können Anwohner und Händler mit der Umsetzung des beschlossenen Park-&-Ride-Parkplatzes an der Ecke Grundstraße/ Sohlandstraße rechnen?
  • Was ändert sich für die Pendler?

Diese und weitere Fragen wollen wir unter der Moderation unserer Stadträtin Kristin Sturm mit den Gästen

  • Hendrik Stalmann-Fischer, verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Stadtrat
  • einem Vertreter der Dresdner Verkehrsbetrieben, sowie
  • allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern diskutieren.

Die Räumlichkeiten des Cafés stehen ab 18:30 Uhr offen. Der Eintritt ist frei.

 

Arrow
Arrow
Slider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.