Verkehr auf der Mary-Wigman-Straße

Hendrik Stalmann-Fischer erkundigt sich nach der Parksituation auf der Mary-Wigman-Straße in der Dresdner Seevorstadt.

Einleitung:

Sehr geehrter Oberbürgermeister,

die Mary-Wigman-Straße in der Seevorstadt Ost wird auf der südlichen Seite zum Parken genutzt, es verbleibt eine Fahrspur zur Nutzung in beide Richtungen.

Anwohner haben Konfliktsituationen beobachtet und sich bei uns diesbezüglich gemeldet. Zur Einordnung bitte ich um Beantwortung der folgenden Fragen:

Fragen:

1. Sind für die Straße Probleme bekannt, wie Unfälle oder Beschwerden?

2. Ist eine Einbahnstraßenregelung ohne größeren Aufwand anordenbar?

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Hendrik Stalmann-Fischer

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.