27. Oktober 2017: SPD-Fraktion empfängt Roland Kaiser

Am 27. Oktober 2017 hat die Landeshauptstadt Dresden die Ehrenmedaille der Stadt an fünf Personen verliehen, “die sich um das gesellschaftliche, politische, kulturelle, religiöse, soziale oder wirtschaftliche Leben in der Stadt in besonderer Weise verdient gemacht oder durch ihr Wirken das Ansehen der Stadt Dresden gemehrt haben”.

Einer dieser Persönlichkeiten ist Roland Kaiser.

Kurz vor dem offiziellen Festakt der Stadt war er zu Gast in unserer Fraktion. Wir haben einen sympathischen, warmherzigen Menschen erlebt, der so gar nicht dem Klischee eines Stars entspricht.

Die Ehrung erhielt Roland Kaiser auf Vorschlag einer Dresdnerin, die zu seinen treuesten Fans gehört und die ihn auch bei seinem sozialen Engagement seit langem unterstützt.

Im Programmheft der Stadt Dresden zur Verleihung der Ehrenmedaille steht zu ihm geschrieben:

Neben seinem Erfolg als Sänger engagiert sich Roland Kaiser für viele soziale und gesellschaftliche Projekte in ganz unterschiedlichen Lebensbereichen. So ist er zum Beispiel Botschafter der Kinderhospiz Mitteldeutschland e.V. sowie der Albert-Schweitzer-Kinderdörfer und Familienwerke, zu denen auch Errichtungen in Dresden und Steinbach bei Moritzburg zählen. Roland Kaiser ist ein vorbildlicher Botschafter der Stadt Dresden, als Künstler und engagierte Persönlichkeit.”

Arrow
Arrow
Slider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.