Schutz vor Unterkühlung und Erfrierung

06. Dezember 2017

SPD-Fraktion begrüßt Hilfsaktion des ASB für Wohnungslose

Hunderte Menschen in Dresden haben keine Wohnung. Schuld sind unter anderem steigende Mieten und fehlende Sozialwohnungen.

Vor allem in den Wintermonaten sind wohnungslose Menschen besonderen gesundheitlichen Gefahren ausgesetzt. Die Landeshauptstadt Dresden, die gesetzlich dazu verpflichtet ist, Bedürftigen vorübergehend ein Obdach zu geben, stellt für den bevorstehenden Winter 360 Betten in sieben Übergangswohnheimen zur Verfügung.

Neben den städtischen Schlafplätzen bieten auch Vereine und freie Träger sowie die Kirchgemeinden mir ihren Nachtcafés Hilfen mit niederschwelligen Angeboten an.

Am heutigen Nikolaustag übergibt der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) 50 Schlafsäcke und Isomatten an die Beratungsstelle der Wohnungsnotfallhilfe der Diakonie Dresden.

Dazu erklärt Vincent Drews, Sozialpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion:

Ich danke dem ASB ganz herzlich für diese tolle Aktion. Ich bin mir sicher, dass die Diakonie diverse Möglichkeiten hat, die gespendeten Schlafsäcke sinnvoll für wohnungslose Menschen zu nutzen. Vor allem in den von den Kirchgemeinden betriebenen und für die Stadt sehr wichtigen Nachtcafés sind solche Hilfen sehr willkommen, da sie bislang grundsätzlich durch Spenden finanziert werden. Für die Stadt Dresden muss diese Aktion aber auch heißen, die eigenen Strukturen und Angebote auf den Prüfstand zu stellen und zu überlegen, ob es nicht weitere Einrichtungen für die Unterbringung von wohnungslosen Menschen braucht bzw. ob die bestehenden Einrichtungen nicht neu aufgestellt werden müssen. Deswegen erwarten wir mit Spannung und Ungeduld das lang angekündigte neue Wohnungsnotfallkonzept der Stadtverwaltung. Wenn es endlich vorliegt, ist es an der Politik und der Zivilgesellschaft, die darin gemachten Vorschläge zu diskutieren und ggf. Änderungen vorzunehmen. Es wird Zeit, diesen überfälligen Prozess zu beginnen.“

 

 

Kontakt:

Vincent Drews
Sozialpolitischer Sprecher
Vincent.Drews@spd-fraktion-dresden.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.