Erfolg im Ausschuss – Unischule kann kommen!

17. Januar 2018

GEMEINSAME PRESSEMITTEILUNG
Fraktion DIE LINKE, Bündnis 90/DIE GRÜNEN, SPD-Fraktion

Mit der im Eilverfahren dem Bildungsausschuss vorgelegten Vorlage V2144/17 “Universitätsschule Dresden – Durchführung eines Schulversuches nach § 15 Absatz 1 SächsSchulG” erklärt die Stadt Dresden als Schulträger noch einmal ausdrücklich, dass das Schulkonzept durch die TU Dresden mit ihrem Einvernehmen entwickelt wurde, um einen weiteren Schritt zur Genehmigung der Universitätsschule zu gehen. Rot-Grün-Rot macht den Weg dafür frei.

Dazu erklärt LINKE-Stadträtin Anja Apel:

Das Kultusministerium hält das Konzept der Universitätsschule für genehmigungsfähig. Nun fehlte nur noch der Beschluss der Stadt. Das haben wir am Dienstag auf den Weg gebracht. Da die Schule bereits zum nächsten Schuljahr starten soll, wurde es höchste Zeit. Jetzt können endlich Lehrkräfte und Schulleitung eingestellt werden und durch diese die konkrete Ausgestaltung der Kooperation mit den beiden Schulen vor Ort entwickelt werden.”

Es ergänzt GRÜNEN-Stadträtin Ulrike Caspary:

Ich begrüße ausdrücklich, dass sich die Universität für ihr Projekt einer innovativen und modernen Schule um Fördermittel bei Bund und Land beworben hat und diese auch der Entwicklung der Bestandsschulen vor Ort zugute kommen lassen will. Das wird uns helfen, den Schulstandort an der Pfotenhauer Straße dauerhaft zu stärken und weiterzuentwickeln.”

Abschließend erklärt SPD-Stadträtin Dana Frohwieser:

Da trotzdem noch viele Fragen der Organisation, des Platzbedarfes in einem Gebäude und der Kooperation der bestehenden Schulen vor Ort mit der Unischule offen sind, haben wir gefordert, im nächsten Bildungsausschuss dieses Thema, welches schon Auftrag des Stadtratsbeschlusses vom August 2017 an den Oberbürgermeister war, auf die Tagesordnung zu setzen, um mit allen Beteiligten die konkrete Ausgestaltung weiter zu entwickeln und voranzubringen.”

 

Kontakt:

Dana Frohwieser
Bildungspolitische Sprecherin
Dana.Frohwieser@spd-fraktion-dresden.de

Schreibe einen Kommentar