Schulentwicklung in der Johannstadt

07. März 2018

SPD-Fraktion lädt ein zur Bürgersprechstunde

Welche Auswirkungen hat der neue Schulnetzplan auf die Johannstädter Schullandschaft? Und welche Rolle wird dabei die Universitätsschule einnehmen?

Diese und weitere Fragen will die SPD-Fraktion unter der Moderation von Hendrik Stalmann-Fischer, SPD-Stadtrat für die Johannstadt, mit der bildungspolitischen Sprecherin der SPD-Fraktion, Dana Frohwieser,

am Montag, den 12. März 2018,

von 16.30 – 18.30 Uhr

im Bürgerbüro „Rote Pfote“ auf der Pfotenhauerstraße 5

im Rahmen einer Bürgersprechsprechstunde beantworten.

Schulentwicklung ist Stadtteilentwicklung. Sie reagiert auf dynamisch demografische Veränderungen und Ungleichgewichte. Vor allem die Schülerströme der Johannstadt stellen diesbezüglich eine besondere Herausforderung dar. Um den Schülerinnen und Schülern optimale Lernbedingungen zu ermöglichen, hat der Stadtrat im Januar 2018 den neuen Schulnetzplan verabschiedet.

Dazu erklärt Dana Frohwieser:

Schulen sind der Mittelpunkt einer guten und gerechten Stadtteilentwicklung. Gerade hier in der Johannstadt mit ihrer vielfältigen Bevölkerung, innerstädtischen Lage und einem rasanten Wachstum ist eine stabile Schulentwicklung gefragt, die vielseitigen Anforderungen gerecht werden muss. Gerade hier wollen wir die Schulen für die Zukunft.”

Die Räumlichkeiten des Bürgerbüros stehen ab 16.00 Uhr offen. Der Eintritt ist frei.

Um eine vorherige Anmeldung wird gebeten: spd-fraktion@dresden.de

 

 

Kontakt:

Dana Frohwieser
Bildungspolitische Sprecherin
dana.frohwieser@spd-fraktion-dresden.de

 

 

Hendrik Stalmann-Fischer
Stadtrat der SPD für die Johannstadt
hendrik.stalmann-fischer@spd-fraktion-dresden.de

Schreibe einen Kommentar