Narrenhäusel

Thomas Blümel erkundigte sich in der Stadtratssitzung am 01. März 2018 nach dem aktuellen Stand des Ausschreibungsverfahrens für das Grundstück, auf dem das Narrenhäusel wiedererrichtet werden soll.

Einleitung:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

am 17. März 2016 hat der Stadtrat beschlossen:

„Der Stadtrat bekennt sich zum Wiederaufbau des sogenannten Narrenhäusels. Zu diesem Zweck wird der Oberbürgermeister beauftragt,

1. die Grundstücke- und Grundstücksteile auf denen sich das sogenannte Narrenhäusel befand, für den Zeitraum von 60 Jahren zum Verkauf auszuschreiben.

2. Es ist sicherzustellen, dass der Käufer das Narrenhäusel in seiner äußeren Gestalt wie vor der Zerstörung wiederaufbaut.”

Inzwischen hat eine Ausschreibung des Grundstückes stattgefunden, deren Bieterfrist am 23. November 2017 abgelaufen ist. Dazu habe ich folgende Frage.

Frage:

1. War die Ausschreibung erfolgreich?

Nachfrage: Wann ist mit dem Abschluss eines Kaufvertrages zu rechnen