Sanierung und Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes Dresden-Niedersedlitz – Jetzt endlich!?

08. Juni 2018

Seit Jahren fragen Bürgerinnen und Bürger, wann endlich die Realisierung der Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes in Niedersedlitz beginnt, zuletzt bei einer öffentlichen Bürgerveranstaltung der SPD-Fraktion in Prohlis mit der Fraktionsvorsitzenden, Dana Frohwieser, und dem Finanzbürgermeister, Dr. Peter Lames.

Der Abschluss der Planungen war von der damaligen Oberbürgermeisterin einmal für das 3. Quartal 2013 angekündigt. Doch bis jetzt ist nichts passiert. Deshalb hat die SPD-Fraktion erneut nachgefragt und die beiliegende Antwort bekommen: „Eine öffentliche Auslegung der Planungen in den Ortsamtsbereichen Prohlis und Leuben sowie eine frühzeitige Bürgerbeteiligung […] ist nach derzeitigem Stand für das zweite Halbjahr 2018 vorgesehen.“

Dazu erklärt Michael Bäuerle, Stadtrat der SPD für Leuben:

An diesem zentralen Verkehrsknotenpunkt, den täglich unzählige Menschen, Busse, Bahnen, S-Bahnen und Autos passieren, tut sich nichts. Die Schlaglöcher wachsen, das Kopfsteinpflaster ist für Fußgänger/innen ein Hindernisparcour, für gehbehinderte Menschen kaum noch zu passieren und nach dem Regen stehen die Pfützen. Geregelte Parkmöglichkeiten, Fußwege, Barrierefreiheit, Aufenthaltsqualität, Bänke, Bäume… Fehlanzeige. Seit fünf Jahren scheinen sämtliche Arbeiten in der zuständigen Stadtverwaltung auf Eis zu liegen. Daher hoffe ich, dass die Ankündigung im April 2018 einer Planungsvorlage im zweiten Halbjahr 2018 nicht wieder ein solch leeres Versprechen ist, wie die Ankündigung im Mai 2013 für das 3. Quartal 2013. Die Menschen im Dresdner Osten können das nicht mehr verstehen. Ich auch nicht.”

Hendrik Stalmann-Fischer, baupolitischer Sprecher der SPD-Fraktion ergänzt:

Zu einem attraktiven Nahverkehr gehören auch einladend gestaltete Stationen. Insbesondere den Umsteigeknoten zwischen Straßenbahn und S-Bahn, wie in Niedersedlitz, kommt dabei eine besondere Bedeutung zu. Wenn wir den Nahverkehr stärken wollen, geht es nicht, dass diese Projekte ständig auf die lange Bank geschoben werden. Wir müssen darüber reden, wie wir die Umsetzung unserer Verkehrsprojekte beschleunigen können.“

 

 

Kontakt:

Michael Bäuerle
SPD-Stadtrat für das Ortsamtsgebiet Leuben
michael.baeuerle@spd-fraktion-dresden.de

 

 

Hendrik Stalmann-Fischer
Sprecher für Stadtentwicklung, Bau und Verkehr
hendrik.stalmann-fischer@spd-fraktion-dresden.de