Statt Nizzasperren baulich kluge Lösungen schaffen!

11. Juli 2018

SPD-Fraktion begrüßt Pläne für dauerhafte Lösung zum Schutz gegen Terror

Im gestrigen Gespräch zwischen Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) und dem Polizeipräsident Horst Kretzschmar verlangte letzterer eine nachhaltige und feste Sicherung zentraler Veranstaltungsorte zum Schutz gegen mögliche Terroranschläge. Diese Forderung unterstützt die SPD-Fraktion Dresden ausdrücklich.

Dr. Christian Bösl, sicherheitspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion Dresden erklärt hierzu:

Bereits seit Jahren fordert die SPD-Fraktion einen besseren Schutz von Orten mit großen Menschenansammlungen. Anfangs noch belächelt, gibt es mittlerweile
eine deutliche Mehrheit für den baulichen Schutz von Veranstaltungen. Statt jedoch immer wieder die “Nizzasperren” auf- und abzubauen, ist es sinnvoll kluge
bauliche Lösungen zu entwickeln, die Menschen wirkungsvoll schützen und das Stadtbild nicht verschandeln.“

Kontakt:

Dr. Christian Bösl
Sicherheitspolitischer Sprecher
christian.bösl@spd-fraktion-dresden.de