Aktuelle Stunde zum Thema “Sanierung des Blauen Wunders”

ANTRAG
SPD-Fraktion

Aktueller Stand im Ratsinfosystem

Beschlussvorschlag:

Hiermit beantragt die SPD-Fraktion Dresden gemäß § 18 der Geschäftsordnung des Stadtrates eine Aktuelle Stunde zum Thema „Sanierung des Blauen Wunders.”

 

Beratungsfolge:

Ältestenrat 24.09.2018 nicht öffentlich beratend
Stadtrat 01.11.2018 öffentlich beschließend

 

Begründung:

Das Blaue Wunder ist die wichtigste Elbüberquerung im Dresdner Osten. Sie verbindet die Knotenpunkte Schillerplatz und Körnerplatz miteinander. Eine Sanierung ist unabwendbar und wird ab 2019/2020 seitens der Stadtverwaltung angedacht.

In diesem Zuge soll eine Fahrspur wegfallen. Wie aus Messungen hervorgeht, kommt es insbesondere in den Zeiträumen zwischen 7.00 Uhr und 8.30 Uhr zu Stau in Richtung Innenstadt sowie am Nachmittag zwischen 15.30 Uhr und 17.00 Uhr in die Gegenrichtung. Bereits heute überqueren 400 Kfz zu viel die Brücke. Um die Auswirkungen der Sanierung für die Betroffenen Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten, ist es notwendig, alternative Mobilitätsangebote zu unterbreiten sowie Anreize zu schaffen, diese zu nutzen.

 

Dana Frohwieser
Fraktionsvorsitzende