Auf ein Wort

29.01.2019

Die SPD-Fraktion Dresden lädt Bürgerinnen und Bürger zum Gespräch ein

Die stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Kristin Sturm lädt am Montag, den

04. Februar 2019,
in der Zeit von 17.00 – 19.00 Uhr

zum Bürgergespräch in die Cultus Pflegeeinrichtung „An der Maille-Bahn“ (Maille-Bahn 2, 01326 Dresden) im Stadtteil Pillnitz ein.
Bürgerbeteiligung ist eines der zentralen Anliegen der SPD-Fraktion im Dresdner Stadtrat. Aus diesem Grund bieten die Stadträtinnen und Stadträte in regelmäßigen Abständen offene Bürgergespräche an. Der SPD-Fraktion ist daran gelegen, durch persönliche Gespräche mit möglichst vielen Menschen Themen vor Ort aufzugreifen und daraus Erkenntnisse für die Politik im Stadtrat zu gewinnen.

Dresdnerinnen und Dresdner der Stadtteile Hosterwitz, Pillnitz und Niederpoyritz sowie der angrenzenden Ortschaften sind herzlich eingeladen, mit der SPD-Stadträtin über Anregungen und Problemen zu ihren Stadtteilen, aber auch zu Themen aus den Bereichen Wirtschaft, Tourismus und Sport ins Gespräch zu kommen.

Dazu erklärt Kristin Sturm, die für den Wahlkreis 5 in den Stadtrat gewählt wurde:

Zuhören ist eine der wichtigsten Eigenschaften als ehrenamtliche Politikerin. Ich möchte mit den Menschen in einen intensiven Austausch treten und mich für ihre kommunalpolitischen Probleme stark machen. Gleichzeitig will ich die Gelegenheit nutzen und sie über den aktuellen Stand geplanter Projekte – wie den Kiesabbau in Söbrigen oder Straßenbauvorhaben – informieren.“

Sturm ist die wirtschafts- und tourismuspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Dresdner Stadtrat und Mitglied in den Ausschüssen für Wirtschaftsförderung und Sport.

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kontakt:

Kristin Sturm
Stellvertretende Fraktionsvorsitzende
Stadträtin für den Elbhang
kristin.sturm@spd-fraktion-dresden.de