Pachtvertrag des Elbhangtreffs

Kristin Sturm erkundigte sich nach Möglichkeiten der Anpassung des Pachtvertrages des Elbhangtreffs während der Bauarbeiten auf dem Plantagenweg.

Einleitung:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

im März dieses Jahres beginnen die Bauarbeiten am Plantagenweg für die 88. Grundschule.

In einem ersten Schritt wird der Plantagenweg saniert und neue Leitungen werden verlegt. Während dieser Zeit wird es fast unmöglich sein, zum Elbhangtreff zu gelangen. Der gemeinnützige Verein hat einen Pachtvertrag mit der Stadt, über die Nutzung des Gebäudes. Es ist davon auszugehen, dass die Angebote des Elbhangtreffs in der Bauzeit aufgrund des schlechten Zugangs von den Bürgerinnen und Bürgern nicht genutzt werden.

Hierzu bitte ich um die Beantwortung der folgenden Fragen:

Fragen:

1. Besteht die Möglichkeit, die Zahlung der Pacht für die Bauzeit auszusetzen?

a. Wenn ja, wo muss eine Antragstellung erfolgen?

b. Wenn nein, wieso ist das nicht möglich?

2. Gibt es von Seiten der Stadt andere Möglichkeiten, dem Verein während der Bauzeit entgegen zu kommen?

Vielen Dank.

Kristin Sturm