Klare Kante gegen Hotelpläne

PRESSEMITTEILUNG

10. Juli 2019

SPD-Fraktion appelliert an Eigentürmer des Wöhrl-Kaufhauses

Wohnraum statt weitere Hotelzimmer – das fordert die Stadtratsfraktion der SPD für die Dresdner Innenstadt. Konkret geht es um die Pläne für einen möglichen Umbau des Wöhrl Kaufhauses in ein Hotel. Zu den Absichten der Immobilieninvestment- und Entwicklungsgesellschaft DC Values erklärt die tourismus- und wirtschaftspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion Dresden, Kristin Sturm:

In der Dresdner Innenstadt gibt es an beinah jeder Ecke Hotels – weitere sind in Planung. Im Herzen der Stadt braucht es neben einem lebendigen Wirtschafts- und Kulturraum aber vor allem genügend attraktiven Wohnraum, damit die Innenstadt auch nach Ladenschluss wach und lebendig bleibt. Zudem besteht in der Sächsischen Landeshauptstadt bereits heute ein Überangebot an Hotels. Das führt dazu, dass in Dresden die Bettenpreise im bundesweiten Vergleich am niedrigsten sind. Jedes zusätzliche Hotel spitzt die Lage weiter zu. Deshalb stellen wir uns entschieden gegen die Hotelpläne und appellieren an den Eigentümer, lieber Wohnungen statt Hotelzimmer zu bauen.

Die Nachfrage nach Wohnraum in der Altstadt ist groß. Bereits heute gibt es Wohnungen im Staffelgeschoss des Wöhrl-Gebäudes. Für die MieterInnen ist dabei vor allem die gute Infrastruktur vor Ort von großem Vorteil. Doch um das Kaufhaus in ein Wohngebäude umzubauen, bedarf es eine Anpassung des Bebauungsplanes durch die Stadt. Die SPD-Politikerin sieht hier Handlungsbedarf.

Sturm weiter:

Wir stehen den Plänen des Eigentümers kritisch gegenüber. Dresden soll kein weiteres Prag werden – kein Tummelplatz für Touristen und Investoren, bei dem die Einheimischen das Nachsehen haben. Stattdessen setzen wir uns für die Interessen der Dresdnerinnen und Dresdner ein. Um dennoch einen tragbaren Kompromiss für Dresden und den Eigentümer zu erzielen, wollen wir in einem nächsten Schritt das Gespräch – auch mit dem Architekten Holger Just, suchen. Denkbar wäre hier auch eine Mischnutzung.

 

Kontakt:

Kristin Sturm
Stellvertretende Fraktionsvorsitzende
Sprecherin für Wirtschaft, Wissenschaft, Tourismus, Sport und Digitales
kristin.sturm@spd-fraktion-dresden.de