Kiesseen Zschieren

Kristin Sturm erkundigte sich nach der zukünftigen Nutzung der Kiesseen in Zschieren.

Einleitung:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

an den Kiesseen in Zschieren laufen derzeit Vorbereitungen, die zweite der vier Kiesgruben dort aufzuschütten. Anwohner/innen vor Ort sprechen sich in Anbetracht immer heißerer Sommer mit langanhaltenden Dürreperioden für einen Erhalt der Wasserstellen aus. Dazu habe ich folgende Fragen:

Fragen:

1.) Inwiefern ist die Auffüllung der dortigen Kiesseen notwendig? Gab es Absprachen mit den Firmen, die dort Kies abgebaut haben, die Renaturierung bis zu einem bestimmten Zeitpunkt durchzuführen?

a) Falls ja, wann ist diese Frist fällig?

2.) Wurde die Möglichkeit geprüft, die Kiesgruben als Seen, bzw. Naherholungsgebiete oder Badestellen zu erhalten?

a) Falls ja, was hat dagegen gesprochen die besagte Grube als solche umzufunktionieren?

3.) Werden die restlichen beiden Gruben, die aktuell als Wasserstellen dienen, diese Funktion beibehalten oder werden sie in Zukunft auch renaturiert?

 

Vielen Dank.

Kristin Sturm