Bahnhofsvorplatz Niedersedlitz

Kristin Sturm erkundigte sich nach den Planungen und der Bürgerbeteiligung für die Sanierung des Bahnhofsvorplatzes in Niedersedlitz.

Einleitung:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

der Haltepunkt „Bahnhof Niedersedlitz” bildet einen Knotenpunkt für den öffentlichen Nahverkehr im Dresdner Osten. Seit Jahren fordern Anwohner sowie Pendler eine Sanierung des Bahnhofsvorplatzes. Doch augenscheinlich tut sich bislang nichts.

In dem Antwortschreiben zu der Anfrage AF2322/18 erklärten Sie, dass die Vorplanungen zur Sanierung und Umgestaltung dieses Platzes konzeptionell vorliegen. Hierzu bitte ich um die Beantwortung der folgenden Fragen.

Fragen:

1. Konnte in den vergangenen Monaten eine Qualifizierung und fundierte Bewertung der bisher untersuchten Varianten durchgeführt werden?

a. Wenn ja, welches Ergebnis liegt für dieses Verkehrsbauvorhaben vor?

b. Wenn nein, wann ist mit einer Qualifizierung der Vorplanung zu rechnen?

2. In dem Antwortschreiben zu der oben genannten Anfrage war eine öffentliche „Auslegung der Planungen in den Ortsamtsbereichen Prohlis und Leuben sowie eine frühzeitige Bürgerbeteiligung” für das zweite Halbjahr 2018 vorgesehen.

a. Wann ist mit einer genauen Terminisierung dieser Punkte zu rechnen?

b. Warum kam es zu einer erneuten Verzögerung gemäß der mit dem Beschluss vom 15. Januar 2014 zum Antrag A04777/13 geforderten Beteiligungsformate?

 

Vielen Dank.

Kristin Sturm