SPD-Fraktion begrüßt stabile Preise für Abo-Monatskarten

PRESSEMITTEILUNG
4. Dezember 2019

Der Dresdner Oberbürgermeister Dirk Hilbert hat am Mittwochnachmittag eine Vorlage der Stadtverwaltung zur anstehenden Stadtratsdebatte über die geplanten Fahrpreiserhöhungen im Verkehrsverbund Oberelbe angekündigt. Darin schlägt der Oberbürgermeister vor, die Preise für die Abo-Monatskarten in der Dresdner Tarifzone entgegen den bisherigen VVO-Planungen stabil zu halten und nicht um 3,4 Prozent zu erhöhen. Zur Gegenfinanzierung sollen durch erhöhte Parkgebühren zusätzliche 1,8 Millionen Euro eingenommen werden.

Am Freitag findet die Verbandsversammlung des Verkehrsverbundes Oberelbe statt, um über die Tarifänderungen zu beraten. Im Vorfeld der Stadtratssitzung haben die Stadtratsfraktionen von Grünen und SPD einen Ersetzungsantrag zum Thema eingereicht, der u.a. bei den Tarifanpassungen eine Besserstellung der Abo-Stammkunden und ein verbundweites Sozialticket fordert.

Dazu erklärt Stefan Engel, verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Stadtratsfraktion:

Wir begrüßen die Vorschläge des Oberbürgermeisters, die Preise für die Monatskarten stabil zu halten. Das wäre ein wichtiges Signal an die Stammkunden der DVB. Der politische Druck der letzten Tage hat sich gelohnt. Auch wenn Dresden ein wirklich gutes Nahverkehrsangebot hat, wären stark steigende Preise der falsche Weg. Ich bin zuversichtlich, dass wir im Stadtrat zusammen mit dem Oberbürgermeister eine gute Lösung für die Fahrgäste finden.

Engel weiter:

Die DVB und andere Verkehrsunternehmen brauchen natürlich eine stabile Finanzierungsgrundlage. Ohne entsprechende Einnahmen kann das Angebot auch nicht weiter ausgebaut werden. Das wird bei vielen Überlegungen z.B. zum 365 Euro-Ticket oft vergessen. Der Ausgleich über erhöhte Parkgebühren ist aus unserer Sicht sachgerecht. Stadtrat, Verwaltung und DVB müssen in nächster Zeit aber grundsätzlicher diskutieren, wie der Ausbau des Nahverkehrs in unserer Stadt verlässlich finanziert werden kann.

 

Kontakt:

Stefan Engel
Sprecher für Umwelt, Stadtentwicklung und Verkehr
stefan.engel@spd-fraktion-dresden.de