1. Lange Nacht der Frauen* 2021

Kamingespräch: Herausforderungen für Frauen in der (Kommunal-)Politik

10. September 2021 — 18-21 Uhr — Die Genossenschaft* : Kamenzer Straße 12 : 01099 Dresden

Gleiche Rechte und gleiche Chancen für Männer und Frauen? Auf dem Arbeitsmarkt, in der Politik und im Alltag vieler Familien sind wir weit davon entfernt. Vor allem in der Berufs- und Arbeitswelt besteht die Benachteiligung von Frauen unverändert fort. So werden Schlüsselpositionen noch immer überwiegend mit Männern besetzt und Frauen verdienen im Durchschnitt nach wie vor weniger für gleichwertige Arbeit als gleich qualifizierte Männer. Auf diese Ungleichheiten möchte das Bündnis Equal Pay Day Dresden** aufmerksam machen und veranstaltet am

10. September 2021 die 1. Lange Nacht der Frauen*.

Die SPD-Fraktion Dresden beteiligt sich mit einem Kamingespräch am Programm der Langen Nacht der Frauen und richtet hierbei den Blick auf die Benachteiligung und geringe Sichtbarkeit von Frauen in der Politik. Obwohl es hier Fortschritte bei der Gleichstellung gibt, sind 100 Jahre nach der Einführung des Frauenwahlrechts in Politik und in den Parlamenten weiter mehr Männer als Frauen vertreten. Politisch engagierte Frauen kämpfen mit anderen Herausforderungen als ihre männlichen Kollegen. Nicht nur die an Politikerinnen gerichteten Erwartungen sind häufig höhere, auch werden sie mit Blick auf ihr Auftreten, ihr Äußeres und ihren persönlichen Lebenswandel strenger beurteilt. Im Rahmen unseres Kamingesprächs tauschen langjährig aktive Politiker:innen ihre Erfahrungen aus.

Sie sind herzlich eingeladen!

Zu drei Themenschwerpunkten begrüßen wir mit Ihnen folgende Gäste:

18-19 Uhr — Vereinbarkeit von Familie, Beruf und (politischem) Ehrenamt

Dana Frohwieser, Vorsitzende der SPD-Fraktion Dresden und seit 2015 Stadträtin

♦ Dorothée Marth, seit 2009 Prohliser Stadtbezirksbeirätin und seit 2014 jugendpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion Dresden

Richard Kaniewski, Stadtrat und gleichstellungspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion Dresden

19-20 Uhr — Hetze und Anfeindungen gegen Politiker:innen

♦ Martina Angermann, ehemalige Bürgermeisterin von Arnsdorf (2001-2019)

Dana Frohwieser, Vorsitzende der SPD-Fraktion Dresden und seit 2015 Stadträtin

20-21 Uhr — Geringe Sichtbarkeit von Frauen in der Politik

Daniela Kolbe, seit 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages, Generalsekretärin der SPD Sachsen (2015-2018) und Mitglied des SPD-Parteivorstands (2017-2019)

♦ Sabine Friedel, seit 2009 Dresdner Landtagsabgeordnete und frühere Stadträtin in Dresden (2004-2014)

 

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung? Kontaktieren Sie uns gerne unter 0351-4881020 oder per E-Mail (spd-fraktion@dresden.de).

***HYGIENEREGELN ZUM SCHUTZ VOR COVID-19***

Bitte beachten Sie die 3G-Regel. Zutritt zur Veranstaltung haben nur Geimpfte, Genesene oder Getestete. Es muss entweder ein vollständiger Impfstatus vorliegen (Nachweis mit einer Zweitimpfung, die länger als 14 Tage zurückliegt) oder der Nachweis über eine überstandene Corona-Infektion, innerhalb der letzten 12 Monate (mit Auffrischimpfung nach 6 Monaten). Wer nicht vollständig geimpft ist oder nicht als genesen gilt, muss einen tagesaktuellen Antigen-Schnelltest (maximal 24 Stunden alt) oder einen PCR-Test (maximal 48 Stunden alt) vorlegen.

Wir weisen zudem auf die geltende Maskenpflicht in Innenräumen sowie die Abstands- und Hygieneregeln hin und bitten Sie, diese während der gesamten Dauer der Veranstaltung einzuhalten.

_________________________________________

* Wenn es das Wetter zulässt, wird die Veranstaltung im Garten stattfinden. Barrierefreiheit ist voraussichtlich hergestellt. WC ist vorhanden.

** Zum Bündnis Equal Pay Day Dresden gehören die Gleichstellungsbeauftragte der Landeshauptstadt Dresden, der *sowieso* KULTUR BERATUNG BILDUNG Frauen für Frauen e.V., das DRESDNER Kulturmagazin, der Kreative Werkstatt Dresden e.V., der Landesfrauenrat Sachsen e.V. und der Lebendiger leben! e.V. Weitere Infos finden sie hier.

Bildquellen: https://www.frauen-ev-sowieso.de/lange-nacht-der-frauen/
https://landesfrauenrat-sachsen.de/veranstaltungen/herausforderungen-fuer-frauen-in-der-kommunal-politik/