Weitere Schritte Rahmenplan „Am Lehmberg”

Stefan Engel erkundigte sich nach den Baugrundstücken am Lehmberg.

Einleitung:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

vom 14. Dezember 2020 bis zum 18. Januar 2021 führte die Dresdner Stadtverwaltung eine Bürgerbeteiligung zum aktuellen Stand des Rahmenplans Nr. 795 „Dresden-Briesnitz, Am Lehmberg“ durch, bei der rund 150 Stellungnahmen eingingen. Durch die hohe Nachfrage nach Einfamilienhausgrundstücken in Dresden und das gewachsene Bedürfnis nach wohnortnahen Grün- und Naturflächen ergeben sich in diesem Areal einige städtebauliche Fragen, die zu klären sind.

Ich bitte in diesem Zusammenhang um die Beantwortung folgender Fragen:

Fragen:

  1. Wann wird der weiterentwickelte Rahmenplan dem Ausschuss für Stadtentwicklung, Bau, Verkehr und Liegenschaften zur Bestätigung vorgelegt?
  2. Wurden im Zuge einer möglichen (Teil)-Bebauung des Areals Gutachten zu den verkehrlichen Auswirkungen (durch mögliche Vorhabenträger oder die Stadt selbst) erstellt?
    Wenn ja, mit welchen Ergebnissen?
  3. Bestehen seitens der Stadtverwaltung Überlegungen, einzelne Gebiete im Umgriff des Rahmenplans (z.B. südlich des Wirtschaftsweges) durch gesonderte Bebauungspläne vor
    anderen Teilbereichen zu entwickeln?

Mit freundlichen Grüßen
Stefan Engel