Schulleitung der Universitätsschule

Dana Frohwieser erkundigte sich nach der Besetzung der Schulleitungsstellen für die Universitätsschule.

Einleitung:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

am 17.08.2017 beschloss der Stadtrat die Einrichtung einer „Universitätsschule” in kommunaler Trägerschaft und erklärte am 25. Januar 2018 sein Einvernehmen mit dem Konzept des Schulversuches nach §15 SächsSchulG.

Am 07.06.2018 beschloss der Stadtrat, dass die Universitätsschule (Grund- und Oberschule) ihr Schulkonzept ab 01. August 2019 am Standort Cämmerswalder Str. 41 umsetzen soll. Laut Beschlusskontrolle stimmte am 24. August 2018 das Sächsische Staatsministerium für Kultus diesem Beschluss zu. Im Februar 2019 wurde mitgeteilt, dass 83 Erstklässler/innen für die Grundschule angemeldet wurden. Die Anmeldungen für die weiterführenden Schulen stehen nach den Winterferien unmittelbar bevor. Am 04., 06. und 07.03.2019 finden die Anmeldungen für die 5. Klasse der Oberschule und die Ummeldungen für die 2. und 3. Klasse statt.

Anmeldungen an Schulen finden üblicherweise bei den Schulleitungen statt. Was bisher jedoch nicht mitgeteilt wurde, ist der Stand zur Besetzung der Schulleitungsstellen. Beim Elternabend am 23. Januar 2019 wurde vom LASUB informiert, dass für die Schulleitungen eine interne Stellenausschreibung im Frühjahr 2018 stattgefunden habe und das Besetzungsverfahren laufe. Lt. Sächsischem Schulgesetz §41 Abs. 2 werden die Schulleiter/innen im Benehmen mit dem Schul-träger bestimmt. Daher bitte ich um Beantwortung folgender Fragen:

Fragen:

1. Wann hat die Landeshauptstadt in ihrer Eigenschaft als Schulträger Mitteilung von der obersten Schulaufsichtsbehörde zur Besetzung der Schulleitungsstellen bekommen?

2. Insbesondere, wann wurde die Landeshauptstadt über die eingegangenen Bewerbungen unterrichtet und wie viele Bewerbungen sind eingegangen?

3. Wie hat die Landeshauptstadt als Schulträger reagiert und aus welchen Gründen?

4. Insbesondere, hat die Landeshauptstadt als Schulträger eigene Besetzungsvorschläge gemacht?

Vielen Dank.

Dana Frohwieser