Telefonische Erreichbarkeit der Verwaltung

Kristin Sturm erkundigte sich nach Erreichbarkeit speziell eingerichteter Servicenummern bei der Stadtverwaltung.

Einleitung:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

die Erreichbarkeit der städtischen Verwaltung via Telefon ist für die Effektivierung von Beratungsbedarfen sinnvoll – sei es indem vor einem Behördengang Termine telefonisch vereinbart, Informationen eingeholt oder Formalien auf kurzem Weg geklärt werden können. Gleichzeitig dient sie dem Bestreben einer stärkeren Bürgernähe und Transparenz behördlichen Handelns. Umso wichtiger ist es, dass die telefonische Erreichbarkeit der Verwaltung auch tatsächlich und hinreichend gewährleistet ist.

Fragen:

Daher ergeben sich für mich folgende Fragen, um deren Beantwortung ich Sie höflichst bitte:

1. Wie steht es um die telefonische Erreichbarkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung, insbesondere bei den speziell eingerichteten Servicenummern der Bürgerbüros sowie der einheitlichen Behördennummer?

2. Wie oft gehen Anrufe bei diesen ein und wie viele davon werden angenommen? Wie lange dauert es durchschnittlich, bis ein Telefonat angenommen wird? Wie oft erfolgt eine Umleitung der Bürgerbüros auf die einheitliche Behördennummer? Gibt es Stoßzeiten und Nachbesserungsbedarfe? (Bitte Beantwortung jeweils einzeln für Anrufe bei Bürgerbüros und Behördennummer)

3. Wie lange dauern angenommene Gespräche im Durchschnitt? Wie oft erfolgt ein Rückruf?

4. Bei fehlender bzw. unzureichender Erreichbarkeit: Welche Gründe hat eine fehlende bzw. unzureichende Erreichbarkeit? Inwieweit und wodurch wird eine Verbesserung angestrebt?

Vielen Dank.

Kristin Sturm