Drews: „Bebauung auf dem Neustädter Markt steht nicht zur Debatte“

PRESSEMITTEILUNG
15. November 2019

Zur Online-Petition von Stadtbild Deutschland zur Bebauung des Neustädter Markts erklärt Vincent Drews, SPD-Stadtrat für die Neustadt und Mitglied der Jury im Wettbewerb Königsufer:

Für die SPD-Fraktion ist klar, dass eine Bebauung des Neustädter Markts aktuell nicht zur Debatte steht. Das Wettbewerbsverfahren zum Königufer hat klar gezeigt, dass keiner der Teilnehmer – auch nicht die beiden Bestplatzierten – eine befriedigende Lösung für die Fassung des Platzes mit Gebäuden liefern konnte. Weder bei Größe und Kubatur noch bei der Positionierung möglicher Gebäude konnten die Entwürfe überzeugen. Da es keine gute Lösung gibt, sollte man nicht eine schlechte mit der Brechstange durchsetzen.

Dazu kommt, dass nicht nur „Stadtbild Deutschland“ mit seiner Petition eine Bürgermeinung zu der Frage einholt, sondern es mit der „Neustädter Freiheit“ auch eine sehr aktive Bürgerinitiative von Anwohnerinnen und Anwohnern gibt, die sich für eine Freihaltung des Neustädter Markts von Bebauung einsetzt. Das Meinungsbild in der Bürgerschaft ist also keineswegs so eindeutig wie „Stadtbild“ hier glauben machen möchte. Deswegen empfinde ich es auch als eine Frechheit, wenn „Stadtbild“ nun behauptet, die Bürgerbeteiligung im Wettbewerbsverfahren würde ad absurdum geführt. Bei beiden Bürgerwerkstätten im Rahmen des Wettbewerbs gab es viele Rückmeldungen, die damals schon eine Freihaltung des Platzes gewollt haben. Ebenfalls eine falsche Darstellung ist es, wenn „Stadtbild“ von Wortbruch spricht. Der Wettbewerb war ein Ideenwettbewerb, der keinerlei bindende Wirkung entfaltet. Deswegen sollte der Stadtrat nun auch nur die Teile umsetzen, die tatsächlich gelungen sind – vor allem die Bebauung entlang des Königsufers.

Die SPD-Fraktion wird daher auch zukünftig die Meinung der Anwohnerinnen und Anwohner respektieren und sich statt für eine Bebauung für die Verschönerung des Platzes einsetzen. Dazu gehört, dass die beiden unsanierten Plattenbauten durch die Vonovia endlich saniert werden, dass die Grünanalgen auf dem Platz ordentlich gepflegt werden und dass nach finanziellen Möglichkeiten gesucht wird, den kaputten Brunnen zu sanieren.

 

Kontakt:

Vincent Drews
Stadtrat für die Neustadt
vincent.drews@spd-fraktion-dresden.de