SPD-Fraktion beschließt Positionspapier zur Zukunft der Dampfschifffahrt

PRESSEMITTEILUNG
08. Juni 2020

Die SPD-Stadtratsfraktion hat auf ihrer Klausurtagung am 6. Juni ein Positionspapier zur Zukunft der Dampfschifffahrt in und um Dresden beschlossen. In ihrem Papier skizziert die Fraktion einige Ideen und Vorschläge zum Umgang mit der krisengebeutelten Gesellschaft. Im Zentrum steht für die SPD-Fraktion der Weiterbetrieb der historischen Flotte und die Stärkung ihrer touristischen Anziehungskraft. Überlegungen zur Integration in den normalen ÖPNV und der Finanzierung aus Nahverkehrsmitteln wird hingegen eine Absage erteilt.

Dazu erklärt Stefan Engel, verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Stadtratsfraktion:

Die Dampfschifffahrt gehört einfach zu Dresden und muss erhalten bleiben. Dazu muss in einem ersten Schritt eine tragfähige Gesellschaftsstruktur gefunden werden. Wir sehen vor allem den Freistaat Sachsen als Miteigentümer in der Pflicht. Trotzdem tut auch die Stadt Dresden gut daran, sich Gedanken zu machen. Aus unserer Sicht muss der touristische Markenkern der Dampfschifffahrt gestärkt werden. Das darf allerdings nicht auf Kosten des normalen Nahverkehrs gehen. Eine stärkere Kooperation mit dem VVO z.B. bei gemeinsamen touristischen Ticketangeboten kann sinnvoll sein. Eine Subventionierung aus Nahverkehrsmitteln kommt für uns aber nicht in Frage.

Kristin Sturm, Sprecherin für Tourismus der SPD-Fraktion, ergänzt:

Der Dresdner Tourismus ist auf den Weiterbetrieb der Raddampferflotte angewiesen. Die Stärke der Dampfschifffahrt liegt in ihrer touristischen Anziehungskraft. Wir wollen diesen Schwerpunkt konsequent ausbauen. Die Erschließung neuer touristischer Potenziale, wie z.B. des Schlosses Übigau mit der Comödie, muss unbedingt geprüft werden. Es braucht zudem Antworten auf die langen Niedrigwasserperioden der Elbe. Hier könnte die verstärkte gastronomische Nutzung eine Option sein.

 

 

Kontakt:

Stefan Engel
Sprecher für Stadtentwicklung und Verkehr
stefan.engel@spd-fraktion-dresden.de

 

Kristin Sturm
Tourismuspolitische Sprecherin
kristin.sturm@spd-fraktion-dresden.de