Schwimmenlernen endlich allen Kindern ermöglichen!

PRESSEMITTEILUNG

Dresden, den 05. August 2020

SPD fordert ein Weiterdenken beim kommunalen Schwimmkursprogramm

Die Stadt Dresden reagiert mit einem kostenlosen Schwimmkursprogramm auf den pandemiebedingten Ausfall des Schwimmunterrichts. Auf Eilantrag der SPD-Fraktion stellte der Stadtrat am 25. Juni 2020 kurzfristig 100.000 Euro für die Organisation eines kommunalen Ferienkursprogramms bereit.

Dazu erklärt die bildungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, Dana Frohwieser:

Mit den Schwimmkursen für Zweitklässler hat die Stadtverwaltung innerhalb kürzester Zeit ein lange überfälliges kommunales Schwimmlernangebot realisiert. Schon vor der Corona-Pandemie gab es diverse Stadtratsbeschlüsse, die darauf zielten, das frühzeitige Schwimmenlernen in Dresden flächendeckend zu ermöglichen. Seit Jahren fordert die SPD-Fraktion, dass KITAs wieder in die Lage versetzt werden müssen, vorschulische Schwimmkurse anzubieten. Das Ferienkursprogramm für die Zweitklässler ist ein guter Anfang, deckt jedoch nicht den Bedarf und muss unbedingt weitergedacht werden.

Der Bedarf für flächendeckende Schwimmangebote ist vorhanden, wie die Nachfrage zu dem aktuellen Schwimmkursprogramm zu erkennen gibt. Die Landeshauptstadt Dresden muss endlich ein Schwimmkursprogramm für alle Kinder voranbringen. Jedes Jahr zur Sommerzeit häufen sich die Meldungen von Ertrinkungsunfällen. Auch dieses Jahr wurden wiederholt Badeunfälle bekannt, bei denen kleine Kinder ums Leben kamen. Erst letzten Sonntag ertrank ein fünfjähriges Mädchen in einem Freizeitbad im sächsischen Freiberg.

Frohwieser weiter:

Die jüngsten Badeunglücke verdeutlichen einmal mehr, wie wichtig der Schwimmunterricht im Kindergartenalter ist. Unabhängig von den Elternhäusern muss die Stadt die Schwimmfähigkeit der Kinder in Dresden fördern. Mit ihrem rasch organisierten Schwimmkursangebot zeigt die Stadtverwaltung, dass sie in der Lage ist, die hierfür notwendigen Maßnahmen zu treffen. Jetzt gilt es, das Schwimmsportangebot für unsere jüngsten Stadtbewohner/innen z.B. gemeinsam mit den Dresdner Schwimmsportvereinen voranzutreiben und endlich die Verantwortung für mehr Sicherheit unserer Kinder im Wasser zu übernehmen.

Kontakt:

Dana Frohwieser
Bildungspolitische Sprecherin
dana.frohwieser@spd-fraktion-dresden.de