Kreisverkehr Sternstraße / Scharfenberger Straße

Stefan Engel erkundigte sich zur Sicherheit an einem Kreisverkehr.

Einleitung:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

mir wurde zugetragen, dass es im Umfeld des Kreisverkehrs Sternstraße / Scharfenberger Straße immer wieder zu brenzligen Verkehrssituationen kommt, die vor allem Fußgängerinnen und Fußgänger gefährden. Da die Querung des Kreisverkehrs auch Teil des offiziellen Schulweges zur 41. und 144. Grundschule ist, sollte die Verkehrssicherheit hier einen besonderen Stellenwert haben. In diesem Zusammenhang bitte ich um die Beantwortung folgender Fragen:

Fragen:

  1. Handelt es sich beim Kreisverkehr Sternstraße / Scharfenberger Straße aus Sicht der Stadtverwaltung um eine Unfallhäufungsstelle? Wie schätzt die Stadtverwaltung die
    Verkehrssicherheit an dieser Stelle ein?
  2. Wie hat sich die Unfallsituation in den letzten Jahren entwickelt (Art der Unfälle nach Kalenderjahren)?
  3. Welche Maßnahmen plant die Stadtverwaltung zur Entschärfung der Verkehrssituation?
  4. Wann ist die Umsetzung entsprechender Maßnahmen vorgesehen?

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen
Stefan Engel