Eileen Mühlbach

Weiterentwicklung der Kultur- und Nachbarschaftszentren

Eileen Mühlbach möchte wissen, wie sich Kultur- und Nachbarschaftszentren in Dresden weiterentwickeln lassen.

 

Einleitung:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

in Stadtbezirken wie Cotta, Prohlis oder Blasewitz befindet sich die Entwicklung von Kultur- und Nachbarschaftszentren bereits in der Umsetzungsphase. Diese Zentren werden einen wichtigen Beitrag zum gesellschaftlichen Zusammenwachsen und zu sozialer Teilhabe leisten. In einigen Stadtbezirken sind die Kultur- und Nachbarschaftszentren allerdings noch nicht (ersichtlich) in Planung.

Dazu bitte ich um Beantwortung der folgenden Fragen:

 

Fragen:

  1. Gibt es über die bisherig getroffenen Beschlüsse V1217/21 und V1931/22 hinaus derzeit Pläne, auch in den übrigen Stadtbezirken Kultur- und Nachbarschaftszentren zu etablieren?
  2. Wie wäre der konkrete Ablauf hinsichtlich der Auswahl und Konzeptionierung, für den Fall, dass entsprechende Zentren auch in den übrigen Stadtteilen realisiert würden?
  3. Wie ist der zeitliche Rahmen für eine entsprechende Planung und Umsetzung?
  4. Sind auch mehrere Kultur- und Nachbarschaftszentren pro Stadtbezirk denkbar?

 

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

 

Eileen Mühlbach

Skip to content