Porträt von

Kleinfeldkunstrasenplatz für den FV Dresden-Südwest e.V.

Kristin Sturm erkundigt sich zu Planungen eines Kleinfeldkunstrasenplatzes für den FV Dresden-Südwest e.V.

 

Einleitung:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

der FV Dresden-Südwest e.V. ist ein historischer Verein mit 60-jähriger Geschichte, der alle Altersgruppen abdeckt und einen zentralen Fußballverein für Dresden darstellt. Der Verein wächst seit Jahren und kann die Nachfrage nicht mehr mit ausreichenden Platzkapazitäten befriedigen. In der Vergangenheit hat es bereits Planungen für einen größeren Kunstrasenplatz gegeben, welcher aufgrund von Wohnbebauung aufgegeben wurde.

Der Verein strebt nun einen kleineren Kleinfeldkunstrasenplatz an, welcher insbesondere für den Kinder- und Jugendbereich genutzt werden soll. Dazu meine Fragen:

 

Fragen:

  1. Hat es bereits erste Gespräche mit dem Verein gegeben?
  2. Sind auf Basis der Vorplanungen anschließende Planungen für den Kleinfeldrasenplatz möglich?
  3. Welche Priorisierung innerhalb des EB Sports würde ein solches Vorhaben einnehmen?
  4. Mit welchem Kostenrahmen müsste man bei der Realisierung rechnen?

 

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

 

Kristin Sturm

Skip to content