Die rote Rose der SPD-Fraktion

Eileen Mühlbach

eine starke Stimme für Kultur und eine vielfältige Altstadt

Wahlkreis 1 – Innere Altstadt, Pirnaische Vorstadt, Seevorstadt-Ost, Wilsdruffer Vorstadt, Seevorstadt-West, Friedrichstadt, Johannstadt-Nord und Johannstadt-Süd

Im Dresdner Stadtrat:

  • seit 2022
  • Sprecherin für (Erinnerungs-)Kultur, Allgemeine Verwaltung, Ordnung und Sicherheit
  • in den Ausschüssen für Kultur und Tourismus (Eigenbetrieb Heinrich Schütz-Konservatorium) sowie Allgemeine Verwaltung, Ordnung und Sicherheit (Eigenbetrieb IT-Dienstleistungen)
  • Mitglied in der AG 13. Februar

Persönliches:

  • 1969 in Radeberg geboren
  • Magisterstudium der Romanistik in Greifswald, Frankreich, Italien
  • Berufsbegleitendes Masterstudium der Kommunikationspsychologie in Dresden
  • Bis 2002 (freie) Redakteurin, Moderatorin u.a. bei RADIO PSR, RTL, PRO 7
  • 2003 bis 2006 Pressesprecherin der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag
  • 2006 bis 2009 Pressesprecherin im Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
  • weitere Stationen als Sprecherin bei den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden sowie der Palucca Hochschule für Tanz Dresden
  • Seit 2017 Kanzlerin der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden

Politisches Engagement:

Dresden ist eine Kulturstadt. Und eine Stadt unterschiedlicher Kulturen. Zwischen Barock und Moderne soll jede Generation ihren Platz finden. Dafür stehe ich: für die Wertschätzung der Tradition, aber auch für einen deutlichen Aufbruch hin zur Moderne. Dazu gehört, dass Clubs und Festivals, Freie alternative Szene und Opernhaus, Staatsschauspiel und Societätstheater, Klassik und Szeneband die Möglichkeit haben, gleichberechtigt und gleichwertig miteinander zu interagieren. Und dabei Unterstützung finden. Und ich wünsche mir, dass die vielen Kulturen, die mittlerweile auch in unserer Stadt ihren Platz finden, noch deutlicher sichtbar werden. Das ist mein Anspruch. Dresden ist international und interkulturell.

Eileen Mühlbach

Skip to content