Die rote Rose der SPD-Fraktion

Stefan Engel

eine starke Stimme für die Zukunft des Dresdner Nordwestens

Wahlkreis 3 – Pieschen, Mickten, Kaditz, Trachau, Übigau und Trachenberge, außerdem zuständig für die Stadtteile Cotta, Gorbitz, Löbtau und Naußlitz

Im Dresdner Stadtrat:

  • Stadtrat seit 2019
  • Sprecher für Stadtentwicklung, Bau und Verkehr sowie Energie und Umwelt
  • In den Ausschüssen für Stadtentwicklung, Bau, Verkehr und Liegenschaften sowie Umwelt und Kommunal­wirtschaft (Eigenbetrieb Friedhofs- und Bestattungs­wesen sowie Eigenbetrieb Stadtentwässerung)
  • Mitglied in der Gestaltungskommission
  • Mitglied in den Aufsichtsräten von DVB und STESAD, Mitglied in der Verbandsversammlung und im Hauptausschuss des Zweckverbandes Verkehrs­verbund Oberelbe, Verbandsrat im Regionalen Planungsverband Oberes Elbtal/Osterzgebirge
  • Vertreter für die SPD-Fraktion Dresden in den Lenkungs­gruppen zu den Themen Stadtbahn 2020 (inkl. Königsbrücker Straße) sowie Fernsehturm und Sachsenbad

Persönliches:

  • 1992 geboren
  • Historiker
  • Referent im politischen Bereich

Politisches Engagement:

„Mein Hauptziel ist, Dresdens Wachstum gerecht und lebenswert zu gestalten. Wir müssen Investoren verpflichten, einen größeren Teil ihrer Wohnungen zu günstigen Preisen zu vermieten. Neue kommunale Wohnungen sollten auch im Stadtbezirk Pieschen entstehen. Bei allem Wachstum muss die Infrastruktur stimmen: Wir brauchen gute Schulen, neue Kitas, Räume für Kultur und mehr Grünflächen. Nicht zuletzt müssen der ÖPNV und Radverkehr attraktiver werden, damit Dresden nicht im Stau versinkt.”

Stefan Engel – stellv. Fraktionsvorsitzender

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Skip to content