Neues kommunales Gewerbegebiet für Dresden

13. Dezember 2017

Das Gewerbegebiet „Rähnitzsteig“, das sich in unmittelbarerer Nähe zum Dresdner Flughafen befindet, ist fertig erschlossen.

Damit stehen den kleinen und mittleren Unternehmen zusätzlich 55.000 Quadratmeter zur Verfügung.

Der Bedarf an Gewerbeflächen in der Landeshauptstadt ist in den letzten Jahren weiter angestiegen. Gleichzeitig nahm die Verfügbarkeit bedarfsgerechter, erschwinglicher kommunaler Gewerbeflächen stetig ab.

Dazu erklärt Kristin Sturm, wirtschaftspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion Dresden:

Ich freue mich, dass das Straßen- und Tiefbauamt den Beschluss des Ausschusses für Wirtschaftsförderung so zügig umgesetzt hat. Am 27. April 2016 hatten die Ausschussmittglieder die Vorlage beschlossen. Vor allem im Dresdner Norden ist das Interesse an Gewerbeflächen besonders groß. Die drei bestehenden Gewerbegebiete in dieser Region sind aktuell zu 100 Prozent ausgelastet. Gleichzeitig muss das Amt für Wirtschaftsförderung weitere Neuerschließungen von Entwicklungsflächen sowie Instandsetzungs- und Modernisierungsmaßnahmen an bestehenden Infrastrukturanlagen in Gewerbegebieten umsetzen, um Firmen in Dresden halten.“

 

 

Kontakt:

Kristin Sturm
Wirtschaftspolitische Sprecherin
Kristin.Sturm@spd-fraktion-dresden.de

 

 

Schreibe einen Kommentar