Bahnhofsvorplatz Niedersedlitz

Christian Avenarius erkundigte sich nach dem aktuellen Stand der Planungen zur Umgestaltung des Bahnhofvorplatzes in Niedersedlitz.

Einleitung:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

der Haltepunkt „Bahnhof Niedersedlitz” bildet einen Knotenpunkt für den öffentlichen Nahverkehr im Dresdner Osten. Seit Jahren fordern Anwohner sowie Pendler eine Sanierung des Bahnhofsvorplatzes. Doch augenscheinlich tut sich bislang nichts.

Dazu bitte ich um die Beantwortung folgender Fragen.

 

Fragen:

1. Wieso sind die Planungen zur Sanierung und Umgestaltung dieses Platzes noch nicht abgeschlossen?

2. Wann ist mit der öffentlichen Auslegung der Planungen in den Ortsamtsbereichen Prohlis und Leuben zu rechnen?

3. Welche Maßnahmen beinhalten die Planungen zum aktuellen Zeitpunkt, um die Aufenthaltsmöglichkeiten am Bahnhof Niedersedlitz beispielsweise durch zusätzliche Sitzgelegenheiten zu erhöhen?

4. Der Beschluss zu dem Antrag A0777/13 sah im Zuge der Planungen eine frühzeitige Bürgerbeteiligung vor.

a. Wie viele Veranstaltungen sind bereits durchgeführt worden, in denen die Bürgerinnen und Bürger ihre Wünsche und Anforderungen einbringen konnten?

b. Welche Vorschläge der Bürgerschaft wurden in Planungen mit aufgenommen?

5. Ist geplant, im Zuge der Sanierung auch die Gleisschleife der DVB zu erneuern?

6. Ist der Stadtverwaltung bekannt, ob der Eigentümer des Bahnhofsgebäudes eine Sanierung des Objektes beabsichtigt?

 

Mit freundlichen Grüßen

Christian Avenarius