Kantine im Ratskeller

Kristin Sturm erkundigte sich nach dem Betreiber und der Eröffnung der Rathauskantine.

Einleitung:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

bis zur Jahrhundertflut 2002 zählte der Ratskeller zu einer beliebten Gaststätte bei Dresd-ner/innen und Touristen. Seitdem steht das traditionsreiche Lokal jedoch leer. Auch die Suche nach einem Pächter blieb – trotz Ausschreibung – erfolglos.

Daraufhin hatte die Verwaltung die Räumlichkeiten für die Betreibung einer Kantine ausgeschrieben. Diese endete am 31. Mai 2018. Auf die Ausschreibung gab es mehrere Bewerber. In dem früheren Kellerrestaurant soll zukünftig eine Kantine für die Rathaus-Mitarbeiter sowie Externe entstehen. Im September letzten Jahres sollte der Zuschlag erteilt und ein Vertrag geschlossen werden.

Hierzu ergeben sich folgende Fragen:

Fragen:

1. Wer hat den Zuschlag erhalten und wann wurde der Vertrag geschlossen?

2. Wann ist mit der Eröffnung der Kantine zu rechnen?

3. Welche Kapazitäten umfassen die Räumlichkeiten?

4. Wie viele Mahlzeiten können pro Tag angefertigt werden?

5. Welche qualitativen Vorgaben wird es an die öffentlichen Nutzungen geben?

Vielen Dank.

Kristin Sturm