Umleitung Sanierung Wehlener Str./ Österreicher Straße

Stefan Engel erkundigte sich nach den Auswirkungen auf die Verkehrsführung, die während der Sanierungsarbeiten im Bereich der Wehlener Straße/Österreicher Straße erfolgen.

Einleitung:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

im Zuge der geplanten Sanierung der Wehlener Straße und Österreicher Straße ist vorgesehen, eine Umleitungsstrecke von Tolkewitz Richtung Laubegast durch den Altelbarm am Toeplerpark zu führen. Eine Umleitung über die Marienberger und Salzburger Straße wird von der Stadtverwaltung abgelehnt. Nach Medienberichten befindet sich das Vorhaben derzeit im Planfeststellungsverfahren bei der Landesdirektion.

In diesem Zusammenhang bitte ich um die Beantwortung folgender Fragen:

Fragen:

1. Wann ist mit dem Beginn der Sanierungsarbeiten für die Wehlener Straße und Österreicher Straße zu rechnen?

2. Plant die Stadtverwaltung vor Baubeginn eine Informationsveranstaltung, um die Bürgerinnen und Bürger über die konkreten verkehrlichen Auswirkungen der von der Stadtverwaltung favorisierten Umleitungsstrecke zu informieren? Wenn nein, welche anderen Kanäle der Information sind von der Verwaltung vorgesehen?

3. Welche Zahl an Parkplätzen würde bei der von der Verwaltung favorisierten Umleitungsstrecke und bei der alternativen Umleitungstrecke über die Marienberger Straße/Salzburger Straße jeweils temporär entfallen?

4. Mit welchen Fahrzeitverlängerungen gegenüber dem Status Quo wäre ein Schienenersatzverkehr über die von der Verwaltung favorisierten Umleitungsstrecke und über die alternative Umleitungsstrecke Marienberger Straße/Salzburger Straße für die DVB jeweils verbunden?

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen
Stefan Engel