SPD-Fraktion begrüßt Alternativstandort für Globus

13. Dezember 2018

Wie die DNN heute berichtete, ist für die Globus-Ansiedlung eine Liegenschaft an der Bremer Straße im Gespräch. Die SPD-Fraktion begrüßt das Engagement der Stadtverwaltung und der Landesregierung für ein Ersatzgrundstück. Zu dem heute bekannt gewordenen Ersatzgrundstück an der Bremer Straße äußert sich Hendrik Stalmann-Fischer, stadtentwicklungspolitischer Sprecher der Fraktion, mit einer ersten Grobeinschätzung:

Der Alternativstandort bietet in einer ersten Abwägung bessere Bedingungen als der Alte Leipziger Bahnhof. Er bedroht an diesem Standort kein Stadtteilzentrum. Auch die Verkehrssituation ist dort entspannter als um den bislang geplanten Standort. In diesem Zusammenhang sei darauf verwiesen, dass die dort verkehrende Buslinie 94 nach Beschluss des Stadtrats ab 2020 das neue Grundstück im 10-Minuten-Takt anbindet. Zusammen mit der Straßenbahnlinie 1 wäre eine gute Erreichbarkeit im Nahverkehr gegeben. Gleichwohl kann dies nur eine erste Einschätzung sein. Beachtet werden müssten beispielsweise die Auswirkungen auf die Kreuzung an der Flügelwegbrücke.“

Kontakt:

Hendrik Stalmann-Fischer
Sprecher für Stadtentwicklung, Bau und Verkehr
hendrik.stalmann-fischer@spd-fraktion-dresden.de