Ein Haus für Gute Arbeit – Neues Verwaltungszentrum kann kommen

PRESSEMITTEILUNG
Dresden, den. 26. Januar 2021

Am Montag fand die letzte Jurysitzung zur Entscheidung über das Erscheinungsbild und den Bau des neuen Verwaltungszentrums am Ferdinandplatz statt. Gewonnen hat der Wettbewerbsbeitrag 170607 mit einer prägnanten Ausformung des Dachgeschosses sowie offenem Fenster zur Stadt. Im Bürgerbeteiligungsverfahren hatte auch die Mehrheit der Dresdnerinnen und Dresdner diese Variante präferiert.

Dazu erklärt Richard Kaniewski, Stadtrat der SPD-Fraktion für die Altstadt und Mitglied der Jury:

Ich freue mich, dass wir nun einen Gewinner haben und die Bauarbeiten losgehen können. Dresden hat als Arbeitgeber eine große Verantwortung seinen Beschäftigten gegenüber. Dieser Verpflichtung kommen wir als Stadt mit dem Bau eines neuen Verwaltungszentrums nach. Wir reden nicht nur darüber – nein: Wir bauen ein Haus für Gute Arbeit. Nun müssen die Bagger rollen.

Mein Dank gilt den zuständigen Ämtern der Stadtverwaltung für die intensive Befassung und Vorbereitung sowie den jeweiligen Fachbeigeordneten, die in den letzten Jahren das Projekt forciert und gemeinsam auf den Weg gebracht haben. Insbesondere Dr. Peter Lames, als Bürgermeister für das städtische Personal und gleichzeitig oberster Finanzer, hat sich über Jahre hinweg für den Bau eingesetzt. Im Sinne der städtischen Kolleginnen und Kollegen war dieser Einsatz genau richtig. Gerade als Stadt ist es wichtig, dieses eigene Projekt zu verfolgen und sich damit nicht den Schwankungen des Immobilienmarktes auszusetzen.

Der Gewinnerentwurf wird die Innenstadt verändern und den Grundstein für ein neues, interessantes und zentrales Quartier setzen. Gleichzeitig wird der Bau eine moderne Heimat für über 1000 städtische Beschäftigte. Es freut mich sehr, dass am Ende auch der Entwurf gewonnen hat, welcher im Zuge der Bürgerbeteiligung bereits von den Dresdnerinnen und Dresdner präferiert wurde – auch das ist eine gute Entscheidung.

Kontakt:

Richard Kaniewski
Stadtrat für die Altstadt und Mitglied der Jury zum neuen Verwaltungszentrum
richard.kaniewski@spd-fraktion-dresden.de