Radverkehrsanlagen im Stadtteil Leuben

Christian Avenarius erkundigte sich nach den Planungen zu Radverkehrswege im Ortsamtsgebiet Leuben.

Einleitung:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

immer mehr Dresdnerinnen und Dresden sind mit dem Fahrrad unterwegs, auch wenn die Radwegeverbindungen im Stadtgebiet noch nicht durchgängig ausgebaut sind und viele Lücken vorweisen. Lücken, auf die auch ein erhöhtes Unfallaufkommen von Radfahrern zurückzuführen ist. Auch in Leuben.

Diesbezüglich bitte ich um die Beantwortung folgender Fragen.

 

Fragen:

1. An welchen Hauptverkehrsstraßen im Stadtteil Leuben sind bis 2020 Sanierungen geplant, durch die Radverkehrsanlagen etabliert werden sollen?

2. Bis zum Jahr 2025 sind im Zuge der Radverkehrskonzeption insgesamt über 500 konkrete Bauvorhaben geplant. Zahlreiche dieser Maßnahmen sind kleinere Anpassungen. Welche Anpassungen sind diesbezüglich in Leuben geplant, die in den nächsten beiden Jahren durchgeführt werden sollen?

3. Wie viele Unfälle im Stadtteil Leuben seit 2016 sind der Stadtverwaltung bekannt, in die Radfahrer involviert waren?

4. Wo sind diese Unfälle passiert?

 

Mit freundlichen Grüßen

Christian Avenarius